Kartenzahlung? Aber sicher!

Was Sie als Händler beitragen können

 

Bei Kartenzahlung hat Sicherheit oberste Priorität. Sowohl beim Bezahlvorgang selbst als auch beim Umgang mit der technischen Infrastruktur ist Aufmerksamkeit gefragt – jederzeit. Damit sensible Kunden- und Kartendaten nicht in falsche Hände geraten.

Fünf Tipps, mit denen Sie für mehr Sicherheit sorgen können:

 

  1. Sicherheitspatches integrieren
    Die Software des eigenen IT-Systems auf dem neusten Stand zu halten, ist das A und O. Wird ein Sicherheitsupdate angeboten, sollten Sie es möglichst zeitnah integrieren. Es schützt vor den neusten Methoden der Betrüger.
  2. Keine Standard-Passwörter nutzen
    Jedes System, jede Plattform braucht heutzutage ein Passwort. Da den Überblick zu behalten, ist nicht immer leicht. Dennoch geht bei jeder Passwort-Einrichtung Sicherheit vor Bequemlichkeit: Ändern Sie voreingestellte Passwörter, verwenden Sie am besten kein Passwort mehrfach und nutzen Sie nicht das eigene Geburtsdatum oder andere Informationen, die sich leicht von Dritten herausfinden lassen. Stattdessen könnten Sie zum Beispiel versuchen, jeweils das erste Zeichen eines Wortes, Zahlen und Satzzeichen eines frei erfundenen Satzes aneinanderzureihen. Denn grundsätzlich gilt: Je länger und komplexer ein Passwort, desto sicherer.
  3. Systemzugriffe im Blick behalten
    Greifen mehrere Mitarbeiter auf Ihr Netzwerk zu, sollten alle einen eigenen Zugang mit einem eigenen Passwort erhalten. Und Sie sollten nachvollziehen können, wer wann auf welche Daten zugegriffen hat. So lassen sich verdächtige Aktivitäten schnell erkennen und Gegenmaßnahmen ergreifen. Wichtig ist, dass unbefugte Personen zu keinem Zeitpunkt Zugang zu Ihrer Infrastruktur erhalten.
  4. Das Bezahlterminal schützen
    Bei einem Einbruch kann es sein, dass die Diebe nicht nur hinter dem Geld in der Kasse her waren. Eine genaue Prüfung des Bezahlterminals ist daher unerlässlich. Bei Spuren von Manipulation sollten Sie kein Risiko eingehen, sondern die Polizei und den Netzbetreiber informieren. Wenn möglich, bewahren Sie Ihre Terminals außerhalb der Ladenöffnungszeiten an einem sicheren, verschlossenen Ort auf.

 

Bildquelle: © Andrea Piacquadio / Pexels

Auch interessant

Zurück

#PaymentPower News
Im Postfach

Jetzt anmelden und alle 14 Tage den Newsletter erhalten.

 

We've got
The Power

Besuchen Sie unsere Website für die komplette #PaymentPower!

VR Payment Website